Eröffnungsfallen  

   
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   


Adieu Bayern - hallo Schwaben. Krumbach II steigt nach einem Jahr aus der Regionalliga ab

... was aber bereits vor der Schlußrunde gegen die ebenfalls noch gefährdeten Gäste aus München Süd-Ost feststand. Insofern gings für die Heimacht aus der Kammelstadt nur darum, einen positiven Schlussimpuls unter das Abenteuer Regionalliga zu setzen. Die Gäste hingegen gingen auf Nummer sicher und traten erstmalig mit zwei GM an.
(jw). Eigentlich wollte ich nur ein paar zusätzliche Wettkampfpartien absolvieren und so die geringe Zahl an Mannschaftseinsätzen ausgleichen und bat deshalb Spielleiter Lutz Riedel mich für den Dähnepokal 2009 zu melden. Dann hatte ich auch noch ein wenig Lospech, denn ich musste zweimal mit Schwarz spielen. Sei es wie es sei, schwups war ich Pokalsieger.

Krumbach I gewinnt im Spitzenspiel gegen Nürnberg

(es). Im Spitzenspiel der 7.Runde gelingt der Ersten ein wertvoller Sieg gegen den Tabellenführer aus Nürnberg. Damit rückt Krumbach I bis auf einen Punkt an die Nürnberger heran.

DWZ

ELO

DWZ

ELO

Brett

NT Nürnberg I

2244

2291

3 - 5

SK Krumbach I

2242

2296

1

1

Milov Leonid

2480

2539

½ - ½

1

GM Barsov Alexei

2542

2481

2

2

Mischustov Michael

2345

2355

0 - 1

2

GM Vokac Marek

2433

2451

3

4

Epding Olaf

2157

2224

½ - ½

3

FM Lang Marc

2276

2316

4

5

Kirchner Thomas

2266

2287

½ - ½

4

Riefner Edwin

2234

2259

5

6

Martin Thomas

2266

2314

0 - 1

5

Kempter Ronald

2226

2279

6

7

Pauli Alexander Dr.

2170

2209

½ - ½

8

FM Egger Thomas

2192

2235

7

8

Heimrath Reiner

2178

2234

1 - 0

9

Traßl Franz

2111

2191

8

14

Just Hannes

2095

2167

0 - 1

14

Riedel Lutz

1981

2152


Krumbach II verliert gegen Klosterlechfeld I und hat damit nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt

(es). Zum vierten mal verliert die Zweite mit 3,5 Punkten. Damit setzt sich fort, was die ganze Saison über zu sehen war. Es fehlt nur ein Quäntchen. Man kann das auch dadurch erkennen, dass der Gegner Klosterlechfeld auf Platz vier stehend nur 3 Brettpunkte mehr erzielt hat.