April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

 

Wieder werden in dieser Saison verschiedene Vereinsturniere durchgeführt. Die aufgeführten Turniere beleben den wöchentlichen Spielbetrieb, dienen der kontinuierlichen Verbesserung der Spielstärke und sind die Grundlage für die Mannschaftsaufstellung der nächsten Spielsaison. Wie die Erwachsenen bestreiten auch unsere jugendlichen Spieler ihre Wettkämpfe im Klub. Der Wanderpokal der Jugend wird dieses Jahr zum 4. Mal ausgetragen.  

Folgende Turniere werden gespielt:

Vereinsmeisterschaft

Modus:                               2 Stunden/Spieler   Bedenkzeit + 30 für den Rest der Partie, Notation

 

Schnellschachmeisterschaft:

Modus:                               30 min/Spieler Bedenkzeit, keine Notation

 

Wanderpokal:

Modus:                               noch nicht festgelegt

Spielleiter, Schiedsrichter:            Ralf Möckel,  es gelten die Regeln der FIDE, Rundensystem, bei Punkt-gleichheit  gilt Buchholzwertung und Wertungswertung. Die Sieger erhalten Ihre Urkunden und Pokale zum Sommerfest des SK Krumbach.

Die Turniere sind bis zum 29.6.2018 24 Uhr anzuschließen. Offene Partien werden mit +/- bewertet.

 

Nach spannenden Vorrundenbegegnungen in den Gruppen 1 und 2 geht das diesjährige Klubturnier nun in die Finalphase !

Kreuztabelle Gruppe1

Kreuztabelle Gruppe2

Zwischen Albert, Jens, Josef und Uli werden heisse Partien erwartet...

Paarungen Endrunde

 

 

Das Klubturnier geht los. Der Modus ist 2 Stunden/40 Züge + 30 min. für den Rest. Bis jetzt haben sich 9 Teilnehmer angemeldet. Der Anmeldeschluß ist am Freitag den 14.9. Anmeldungen an Ernst Fischer.

Falls sich keine weiteren Mitspieler finden, hat Ernst Fischer folgende Rundeneinteilung vorgenommen (siehe nachfolgende Tabelle).

Liebe Schachfreunde,

Wir wollen kommende Saison wieder ein Klubturnier durchführen. Nach dem sich letztes Jahr nur 3 gemeldet hatten, hoffe ich dieses mal auf etwas mehr Enthusiasmus. Wir spielen 2 Stunden/40 Züge + 30 min. für den Rest. Den Turniermodus werde ich nach den Anmeldungen festlegen. Bis 9 Teilnehmer auf jeden Fall vollrundig. Spielbeginn soll bereits Ende September sein, deshalb meldet Euch bitte gleich, spätestens aber bis zum 14.09.2012 bei mir an.

Viele Grüße

Ernst

Die gestern gespielten Partien haben den Meisterkampf wohl entschieden. Georg Eppler kam gegen Franz Traßl schon in der Eröffnung unter die Räder und musste eine Figur spucken. Bei Franz Brosch sah es gegen Lutz Riedel auch nicht gut aus. Er hatte zwar noch nichts weniger, musste sich aber eines mächtigen Angriffs erwehren. Aber just in dem Moment, als seine Stellung auseinander zu brechen schien übersah Lutz, vom Angriffsrausch geblendet, eine Fesselung, die ihn Figur, Angriff und letztendlich auch die Partie kostete. Lutz kann gleich morgen beim Kampf der Zweiten gegen München SüdOst die Scharte wieder auswetzen.