September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

Im Saisonfinale gegen die neben uns einzige zweite Mannschaft aus Garching gab‘s, tabellentechnisch, tatsächlich noch immer eine Chance auf den sportlichen Klassenerhalt, was alleine schon eine Sensation war. Wer hätte nach so vielen verpassten Matchpoints (Siemens, Haar, Kaufbeuren) damit gerechnet die Roten Türme mit einem 4 - 4 noch immer abfangen zu können, deren Niederlage gegen SüdOst voraussetzend (zu der es auch kam). Im Wettkampf aber liessen uns die Garchinger keine Chance und fegten uns ohne Federlesen aus der Liga.

Natürlich waren die Garchinger von der Papierform klarer Favorit und kurioserweise sogar stärker als Haunstetten, der Gegner unserer Ersten einen Stock und eine Liga höher. Aber wie klar sie dies auf die Bretter brachten war beeindruckend und aller Ehren Wert. Rainer "Houdinis", schon zur kleinen Tradition gewordenen, Analysen belegen dies nachdrücklich. Als erstes erwischte es dann aber Rainer, der trotz seiner ersten Niederlage der Topscorer im Team bleibt, dann Hermann, dessen König für die Jahreszeit deutlich zu luftig unterwegs war, sowie Lutz und Uli, die wie die gesamte Saison über, auch diesmal in der rauhen Luft an den vorderen Brettern nur schwer atmen konnten. So lagen wir kurz vor der Zeitkontrolle 0 - 4 hinten.

Den Abstieg besiegelte schließlich ich durch ein glückliches Remis, denn ich stand im Mittelspiel zusehends unter Druck und fand mich schließlich dem Tod geweiht auf der Schlachtbank wieder, mit einer Bewertung von -9. Mein Vis A Vis aber setzte meinem König nicht zu, sondern zerrte ihn an die Luft und diese unverhoffte Überlebenschance änderte zumindest den Negativtrend der Partie und am Ende dieser Verteidigungsschlacht hatte ich das Remis. Die einzig vorteilhafte Partie hatte Michael, der mögliche Knockout aber wollte auch ihm nicht gelingen. Aber selbst mit dem 1 - 5 im Rücken liessen die Gäste nicht locker, sehr zum Leidwesen der beiden letzten Akteure, Josef an 6 und Albert an 1. Josef plagte sich mit einer Minusqualität im Endpiel rum und klammerte wo es nur ging, Albert hingegen plagte sich mit einem Minusbauern im Turmendspiel rum, hatte aber greifbare Remisaussichten. Schließlich musste Josef klein beigeben und so blieb - na wenn das nicht passt - unserem Spitzenspieler Albert die Ehre, die letzten Züge in der Regionalliga zu setzen. Und das tat er ausgiebig, denn es dauerte 130 Züge lang, bis bei zwei nackten Königen das Remis unstrittig war.

So bleibt uns nach drei Regionalligajahren (zuletzt zwei am Stück) der Weg zurück, was aber trotz der verpassten Chancen auf den eigentlich leichter als im Vorjahr zu schaffenden Klassenerhalt, in Ordnung geht. Wir haben unsere Leistung einfach nicht auf die Bretter gebracht. Aber ein Beinbruch ist gottlob was anderes, denn wir spielen einfach nur in einer anderen Liga weiter. Gleiches gilt für den Tabellenletzten aus Schwabing, sowie den Weiße-Weste-Champion aus München SüdOst, der allerdings die Liga nach oben verlässt und im nächsten Jahr auf unsere Erste treffen wird.

Ganz herzlichen Glückwunsch an die beiden anderen Schwäbischen Teams aus Türkheim und Kaufbeuren, die beide völlig verdient die Klasse halten konnten, was v.a. den Kaufbeurern vor der Saison wohl nur die größten Optimisten zugetraut hätten.

 

   DWZELO   DWZELO
Brett SK Krumbach II196420641,5 - 6,5 SC Garching II21102147
11Lutz Albert 20832191½ - ½2Dehlinger Alexander 21732182
22Link Ulrich Dr. 204021010 - 13Wiegner Denis 21612192
33Riedel Lutz 196721060 - 14Schreiner Richard 21872157
45Maurer Rainer 196020090 - 16Schlinkmeier Karsten 21102177
56Gulde Josef 190520090 - 17Sajka Mariusz 2131 
67Wiendieck Jörg 18641978½ - ½9Mueller Marcus 20832159
78Reif Hermann 189220320 - 111Lutz Gerhard 20662111
89Gayer Michael 20042083½ - ½17Tunka Philipp 19722053

 

Links: Stand in der Regionalliga Südwest nach Abschluß der Saison 2011/2012. Partien der 9. Runde der Regionalliga Südwest. Die Garchinger Schachfreunde beschreiben den Wettkampf auf ihrer Website ähnlich.

 

2011/2012 Abschlusstabelle Regionalliga Südwest

 Mannschaft12345678910PunkteBP 
1. SK München Südost I X5,54,566,55,565,57618 - 0 52,5
2. FC Bayern München III 2,5X6,54,562556714 - 844,5
3. SC Garching II 3,51,5X35,5665,56,57,512 - 645,0
4. SC Türkheim/BW I 23,55X2,54,54,575,52,510 - 837,0
5. SC Haar I 1,522,55,5X52,57,54,5510 - 836,0
6. SK Siemens München I 2,5623,53X5,5365,58 - 1037,0
7. SC Kaufbeuren I 2323,55,52,5X3,54,54,56 - 1231,0
8. SC Roter Turm Altstadt I 2,532,510,554,5X345 - 1326,0
9. SK Krumbach II 121,52,53,523,55X54 - 1426,0
10. SG Schwabing Nord I 210,55,532,53,543X3 - 1525,0

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren