Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Wir wollten den Schwung aus dem Sieg gegen Bayern natürlich mitnehmen und rechneten uns durchaus Chancen aus, aber letztlich musste sich die Erste gegen den Tabellenführer doch mit 3-5 geschlagen geben.

Rudi startete elanvoll und überspielte seinen Gegner taktisch, als er am Ende der forcierten Abwicklung mit drei Mehrbauern aus der Eröffnung kam warf sein Gegner das Handtuch. Bei Rainer ging seine löchrige Emmentaler-Kombination allerdings nach hinten los und er musste den Ausgleich zulassen. Als Franz dann den gefährlichen Angriff seines Gegners überstand, der zum Glück einen Springer auf h6 und nicht auf h7 opferte, lagen wir nach drei Stunden mit 2-1 vorne und vage Hoffnungen auf einen Punktgewinn kamen auf. Doch innerhalb einer halben Stunde kippten dann vier Partien in die falsche Richtung. Zuerst übersah Ernst in guter Stellung einen drohenden Bauernverlust, dann handelten sich Lutz und Nadja beide eine Minusqualität ein, und als Uli seinen Turm vom Damenflügel via g8 und g2 zum Königsflügel entfernte, war der Weg frei für ein gegnerisches Qualitätsopfer inklusive unaufhaltsamer Freibauern. Einzig Albert spielte erneut stark auf, er machte es genau anders rum und überführte seinen Turm von g4 via g1 nach b1 und erzwang mit diesem feinen Manöver zwei Freibauern am Damenflügel. Die Münchner liessen in der Folgezeit in ihren vorteilhaften Partien nichts mehr anbrennen und auch Albert verdichtete seine Gewinnstellung gegen den ehemaligen Memminger/Krumbacher Hubert Kuhn (nur die "Alten" werden sich noch dran erinnern, es war Mitte der 80er) souverän zum Sieg, so daß nach 5 Stunden das Ergebnis von 3-5 feststand. Zu den Partien der Runde 6

5 SK Krumbach 1 DWZ ELO - MSA Zugzwang 82 2 DWZ ELO 3 - 5
1 1 Wild, Rudolf 2176 2231 - 1 Heigermoser, Robert 2118 2069 1 - 0
2 2 Jussupow, Nadia 2140 2163 - 2 Motl, Martin 2174 2153 0 - 1
3 4 Traßl, Franz 2099 2179 - 5 Tebelmann, Lars 1995 2027 1 - 0
4 5 Lutz, Albert 2003 2153 - 6 Kuhn, Hubert 2059 2124 1 - 0
5 6 Link, Ulrich, Dr. 1978 2101 - 7 Brychcy, Felix 1941 2015 0 - 1
6 7 Fischer, Ernst 1846   - 8 Diefenbach, Maximilian 1943 1968 0 - 1
7 8 Maurer, Rainer 1843 1966 - 11 Lerch, Martin 2024 2089 0 - 1
8 12 Riedel, Lutz 1925 2045 - 12 Müller, Lukas 1908 1862 0 - 1
Schnitt: 2001 2119 - Schnitt: 2020 2038

Der aktuelle Stand der Regionalliga Süd-West

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren