Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
 

Eine erwartete Niederlage kassierte die Erste im Duell mit dem Ligafavoriten Unterhaching, die in Bestbesetzung antraten und uns an jedem Brett im Schnitt um 150 DWZ Punkte überlegen waren.

Dennoch gingen wir furchtlos ans Werk, was sich bei Rudi und Lutz im frühen Mittelspiel durch ein kreatives Qualitäts- bzw. Figurenopfer ausdrückte. Nach zwei schnellen Schwarzremisen von Franz und Uli, ließ dann Jörg den gegnerischen Zentrumsbauern etwas zuviel Freiraum und konnte sie letztlich nicht mehr stoppen. Rainer und sein Gegner verbarrikadierten sich derweil im Stonewall und als dann auf beiden Flügeln erste Lücken entstanden einigten sie sich auf Remis, 1,5-2,5 der Zwischenstand nach 3 Stunden. Dann mussten Rudi und Lutz einsehen, dass sie die Kompensation für die materiellen Opfer wohl doch als zu optimistisch eingeschätzt hatten, jedenfalls konnte Rudi den a-Bauer nicht mehr aufhalten, während Lutz noch ums Remis kämpfte. Und auch Albert kämpfte sich aus schlechter Stellung mit einem Bauern weniger in ein Turmendspiel mit ungleichfarbigen Läufern, das er dann aber sicher Remis hielt, somit 2-4. Nadja stand die ganze Partie über gut und hatte wohl als einzige reelle Chancen auf den vollen Punkt, aus dem leichten Vorteil wurde letztendlich aber kein entscheidender und so stellte sie ihre Gewinnversuche ein. Spannung dann nochmal an Brett 8, da bei beiden Spielern die Bedenkzeit fast abgelaufen war, aber nach 80 Zügen musste sich Lutz dann doch geschlagen geben.

Endstand 2,5-5,5 - objektiv gesehen geht das wohl so in Ordnung. Hoffen wir im neuen Jahr auf neues Glück! Zu den Partien der Runde 3 

 

 
 
2 SK Krumbach 1 DWZ ELO - SC Unterhaching 1 DWZ ELO 2½ - 5½
1 1 Wild, Rudolf 2176 2231 - 1 Schmidt, Georg 2283 2346 0 - 1
2 2 Jussupow, Nadia 2140 2163 - 2 Dengler, Peter 2193 2211 ½ - ½
3 4 Traßl, Franz 2099 2179 - 3 Urankar, Hans-Peter 2166 2238 ½ - ½
4 5 Lutz, Albert 2003 2153 - 4 Ciolek, Andreas 2156 2165 ½ - ½
5 6 Link, Ulrich, Dr. 1978 2101 - 5 Schmidt, Gerhard 2148 2221 ½ - ½
6 8 Maurer, Rainer 1843 1966 - 6 Sargin, Anatol, Dr. 2092 2156 ½ - ½
7 11 Wiendieck, Joerg 1889 1963 - 7 Czap, Bernard 2082 2096 0 - 1
8 12 Riedel, Lutz 1925 2045 - 8 Demir, Bilal 2078 2061 0 - 1
Schnitt: 2006 2100 - Schnitt: 2149 2186  

Der aktuelle Stand der Regionalliga Süd-West

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren