Eröffnungen  

   
Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
Pfingsten im Sauerland heißt Willingen im Zeichen des deutschen Spitzenjugendschachs. Von Ende Mai bis Sonntag den 7. Juni fighten die deutschen Nachwuchsdenker um Ruhm und Ehr, sowie die WM Quali. Aus Schwaben sind drei Talente im Rennen, darunter natürlich und wie immer die Krumbacher Cracks Katja und Alex.
Katja führt nach ihrer fulimanten DWZ- und ELO Explosion der letzten Monate die Setzliste der U18w an, hat aber die seit Jahren bekannten arivierten Konkurrentin im Nacken. Die ersten beiden Runden hielt sie sich schadlos so dass ab Runde 3 nun der Ernst des Titelrennens beginnt. Alex hingegen hat als Nummer 8 der Setzliste sicher einen deutlich schweren Stand und tatsächlich ging gleich Runde 1 daneben.
Für beide gilt, möglichst oben mitspielen, gegen starke Gegnerschaft antreten und mit Spaß und unverkrampft agieren. Katja hat sicherlich ganz klar Titel und Meisterschaft im Visir. Außerdem wollen sich beide Cracks mit einer guten Vorstellung für die Nominierung zur Europameisterschaft bewerben.
Aus Schwaben ist ansonsten noch Bla Nuber aus Dillingen in der U18 im Rennen. Auf der Turnieseite gibt's Tabellen, die Auslosung der neuen Runden und Live Partien.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren