Eröffnungsfallen  

   
Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Türkheim / Bad Wörishofen II   -   Krumbach III   0:4

Für die neue Spielsaison war ja eigentlich geplant, in unserer 3. Mannschaft soweit als möglich nur Jugendspieler einzusetzen. Gegen die junge Truppe der Gastgeber hat das wegen mehreren Unabkömmlichkeiten schon mal nicht geklappt. Dafür habe ich mich dann auch beim Betreuer der Heimmannschaft entschuldigt.

Im Gegenzug war es allerdings nicht ganz erklärbar, dass Türkheim II in seinem Heimspiel letztendlich nur zu dritt angetreten war. Erst hieß es, der Brett 4 – Spieler kommt noch, doch er kam einfach nicht. So musste gerade unser Jüngster, der zehnjährige Elias, bei seinem ersten Einsatz in der Dritten unverrichteter Dinge ausharren. Hoffentlich verliert er dadurch nicht die Spiellust.

Wolfram´s Gegner an Brett 3 verlor schon recht bald den Überblick und folglich seine Dame. Er wehrte sich dann zwar tapfer, musste aber dennoch vorzeitig aufgeben, weil Wolfram seine Partie sehr konzentriert und fehlerfrei weiterspielte.  Zumindest ein Match-Remis war damit schon früh sichergestellt.  

Meine attraktive junge Gegnerin begann mit den weißen Steinen recht flott, übersah allerdings im 8. Zug einen Schwachpunkt in meinem Aufbau, der mich zwei Tempi  hätte kosten können. So konnte ich meine Eröffnung noch einigermaßen ausgeglichen abschließen. Lena musste mehrfach gähnen. Ich schieb´s mal darauf, dass sie dann eine Springergabel mit Qualitätsverlust übersah, die mich nach und nach in Vorteil brachte. Immerhin brauchte es 40 Züge, bis die junge Dame ihren König als ein Zeichen der Aufgabe flachlegte. 

Franz sah sich einem noch jugendlichen Spieler gegenüber, der das Match lange Zeit völlig ausgeglichen gestalten konnte. Im Schlagabtausch nach dem Mittelspiel bewies Franz allerdings erkennbar mehr Ehrgeiz und die größere Routine, mit einer nur schlecht abwendbaren Drohung eines Qualitätsgewinns. In dieser Situation verlor sein Gegner den Überblick, büßte Figuren vollständig ein und musste dann auch aufgeben.

Unser Sieg ist zwar ein guter Auftakt in die Saison, mit dem Ergebnis von 4:0 aber etwas peinlich, da er gegen eine reine Jugendmannschaft erzielt wurde.

 

  SC Türkheim/Bad Wörishofen II DWZ - SK Krumbach III DWZ 0 - 4
1 4 Yaghoobi, Amir Hossein 1281 - 2 Brosch, Franz 1484 0 - 1
2 9 Bader, Lena 872 - 3 Reincke, Eckhard 1485 0 - 1
3 13 Musikant, Moritz 757 - 4 Lobermeier, Wolfram 1208 0 - 1
4 14 Mutabdzic, Luka   - 8 Salzgeber, Elias   - - +