<<  Juli 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  9101113
14151617181920
21222324252627
28293031   

Aufgabe des Tages

Schwäbischer Bayer Zweiter in Hessen PDF Drucken E-Mail
News - Turniere
Geschrieben von: Jörg Wiendieck   
Mittwoch, den 11. Juni 2014 um 21:23 Uhr

Mit einer, wie mir scheint ganz starken Turnierleistung sicherte sich Albert im 9-rundigen Turnier mit 7 Punkten dank bester Wertung den zweiten Platz bei der Hessischen Senioren EM 2014. Und das bei etlichen kampferprobten - auch internationalen - IMs und FMs. Der idyllische Austragungsort Bad Sooden-Allendorf an der Werra erwies sich für Albert als sehr gutes Kopf-Stein-Pflaster. Und auf was sonst kommts beim Schach denn an: Auf ruhigen Kopf und gut gesetzte Steine. Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier!

 
Die Dritte gewinnt gegen Stauden II PDF Drucken E-Mail
News - 3. Mannschaft
Geschrieben von: Eugen Schaumann   
Montag, den 28. April 2014 um 20:05 Uhr

Mit einem starken Team traten wir in Walkertshofen an. Einziger Wehrmutstropfen, Andi kam nicht. Warum lies sich am Samstag Abend nicht mehr ergründen. So war unser Brett 6 unbesetzt. Ein bisschen wurde dieses Malheur kompensiert, da auch bei Stauden ein Brett fehlte und Georg Eppler ohne Gegner war. Doch gehen wir die Bretter der Reihe nach durch:

 
Wer, aus der Riege der alten Hasen, erkennt ihn? PDF Drucken E-Mail
News - Allgemeines
Geschrieben von: Jörg Wiendieck   
Freitag, den 11. April 2014 um 15:37 Uhr

Er ist in Thannhausen aufgewachsen, in Krumbach zur Schule gegangen Erwin Greiner grüßt alle Krumbacher Schachrecken herzlichund hat natürlich beim SK Krumbach Schach gespielt. Er ist ein Jünger von Thomas Egger und Heinz Löffler. Er lebt seit geraumer Zeit im Hessischen Bad Nauheim und er war gestern in München und hat sich mit Sandra und mir getroffen.

Und: Er lässt alle herzlich grüßen! So - das muss aber wirklich reichen an Tipps yes

 
Die Vierte gewinnt gegen Mindelheim PDF Drucken E-Mail
News - 4. Mannschaft
Geschrieben von: Franz Brosch   
Donnerstag, den 10. April 2014 um 22:10 Uhr

In der 6. Runde trat Mindelheim nur an den Brettern 2 bis 4 an. Clemens verlor in der Eröffnung einen Bauern und mußte sich eines sehr unangenehmen Angriffs von Dame, Läufer und Springer auf seinen Königsflügel erwehren. Wolfram kam in der Eröffnung ebenfalls gehörig ins Schwitzen nachdem seinem Läufer durch den durch Schachdrohung blockierten Springer die Deckung fehlte.

 
Die Jugend schnuppert in Bad Wörishofen PDF Drucken E-Mail
News - Jugendschach
Geschrieben von: Jens Seidl   
Dienstag, den 01. April 2014 um 21:35 Uhr

Unser Jugendschachtraining am 28.3.2014 verbrachten wir diesmal ganz anders. Eine kleine Gruppe unserer Nachwuchsspieler besuchte das international bekannten Schach-Open in Bad Wörishofen.

 
Die Dritte schlägt den Tabellenführer aus Klosterlechfeld PDF Drucken E-Mail
News - 3. Mannschaft
Geschrieben von: Franz Brosch   
Dienstag, den 01. April 2014 um 21:01 Uhr

In der 5. Runde gegen unsere Schachfreunde aus Klosterlechfeld III bedeutete diesmal wir als 2. gegen den amtierenden Tabellenführer natürlich Spannung ob wir unseren Heimvorteil zum Angriff auf die vorläufige Tabellenführung nutzen würden.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 21