KRU 2: Bobingen 1    am 30.01.16 in Bobingen

Unser Wettkampf gegen die sympathischen Bobinger war auch diesmal sehr dramatisch. Bereits nach 1,5 h ereilte Ernst das erste Remisangebot, welches er nach einem Rundblick ablehnen musste. Doch Georg Eppler drehte seine Partie in eine vorteilhafte Stellung. Auch Johann spielte eine sehr solide Partie und gewann nach 3 Stunden. Vor diesem Hintergrund lenkte Ernst in das berechtigte Remis ein. Außer Jens und Gerhard's Stellung mussten Lutz, Josef und Eugen gewaltig um den Ausgleich ringen. Die Hartnäckigkeit zahlte sich schliesslich aus und er erzielte so ein Remis. Josef verwickelte seinen Gegner in eine undurchschaubare Stellung und ging letztendlich sogar als Sieger aus dem Match. Jens Gegner unterlief in der Zeitnotphase einige grobe Schnitzer, 1:0 für Jens, ansonsten war die Partie sehr ausgeglichen. Eugen's schwierige Bauernstellung brach ihm das Genick . Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits 5 Punkte auf unser Konto gutschreiben können. Gerhards ausgeglichene Stellung mündete nach 5h in ein verdientes Remis. 

Endstand für KRU2 : Bobingen 1  5,5:2,5

Ich sag`s gleich, ich war heute zufrieden, wir haben zwar verloren, aber haben sehr gut gekämpft und gespielt und sind am Ende eben dann doch einem starken Gegner unterlegen. Solche Wettkämpfe sind, wenn auch der eine oder andere das nicht so sieht, besser als der verkrampfte Sieg in der letzten Runde.

Das Schnellschachturnier 2016 wurde eröffnet und am Freitag, den 22.01.16 ausgelost. Die ersten Partien wurden bereits gespielt. Wir haben auch einen syrischen Schachspieler , Sportfreund Hariri mit dabei. Unsere besten Jugendlichen Veronika und Wolfram Lobermeier sind ebenfalls mit von der Partie.

Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg beim Turnier.

Die Auslosung und der aktuelle Stand ->

Man weiß auch hinterher nicht recht, warum ist man bei dem Wettkampf nicht recht in die Gänge gekommen, obwohl wir zum ersten Mal komplett waren. War es der Wintereinbruch mit mühsamer Anfahrt, war es die „Winterpause“ (ohne Trainingslager?) oder hatten wir den Gegner irgendwie unterschätzt?

Weihnachtsfeier in SK Krumbach 2015

Jedes Jahr ist die Weihnachtsfeier der Abschluss eines Spieljahres im Schachklub Krumbach. Heuer, am 18.12. war es wieder soweit. Bei Plätzchen, Glühwein und Würstchen fanden sich die Schachspieler zu einem letzten gemütlichen Treffen und zum traditionellen Weihnachtsblitzturnier. Mit 12 Spielern war das Turnier gut besetzt. Auch drei Jugendspieler waren mit dabei, die den "Profis" aus der 1. und der 2. Mannschaft zeigten, was sie in dem letzten Jahr gelernt haben. Einige Punkte wurden so von den Jugendlichen erkämpft.

Der Sieger im Weihnachtsblitzturnier war Schachfreund Rudi Wild, Spitzenspieler aus der 1. Mannschaft mit 10 Punkten gefolgt von Lutz Riedel und Ernst Fischer. Unsere Jugendlichen, Benjamin Wagner, Wolfram Lobermeier und Max Wagner belegten die hinteren Plätze, wobei Benjamin der beste Jugendspieler war.   

  

   
   
Februar 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
22
23
24
25
26
27
28
29