Eröffnungen  

   
August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Am Samstag, den 12.05.18 wurden die letzten beiden Runden der Mannschaftsmeisterschaft der SSJ in der AK U16 gespielt. Unsere Mannschaft musste gegen die Schachfreunde aus Leipheim und Wehringen antreten. Sehr gut verlief der Start zur 4. Runde am Vormittag gegen Wehringen. Als erster siegte Valentin Graf am 4. Brett. Sein Gegner war unaufmerksam und übersah die versteckte Mattdrohung. Dann folgte ein Sieg nach dem anderen. Benjamin Wagner spielte taktisch geschickt, opferte seine Dame um den Gegner mit den Turm Matt zu setzen. Johannes Salzgeber und Wolfram Lobermeier setzten sich ebenfalls in Ihren Spielen durch. Nach Materialgewinn wurden Ihre Partien sicher mit einem Sieg zu Ende geführt. 4:0 gegen SF Wehringen, so einen Sieg gab es noch nicht. Im  Nachmittagsspiel gegen den VFL Leipheim 1898  waren wir der Außenseiter. Über 300 Punkte DWZ Unterschied in den einzelnen Paarungen bestimmte das Niveau. Nur Benjamin Wagner konnte etwas gegenhalten und durch Zugwiederholung ein Remis erreichen. Insgesamt war der letzte Spieltag der U16 für uns sehr erfolgreich. Wir haben alle 5 Runden bestritten, immer mit 4 Spielern, während die anderen Mannschaften nur durch kampflose Siege, der Gegner ist nicht angetreten, ihre Punkte erreicht haben. Die Mannschaft hat sich auf dem 5. Tabellenplatz, punktgleich mit dem 4. Platz verbessert.